2018 Spring Release

Installation im RechenzentrumPermanenter Link zu dieser Überschrift

Installieren Sie die Fabasoft Private Cloud Nodes in Ihren Rechenzentren. Aus Gründen der Ausfallsicherheit wird eine örtlich verteilte Installation der beiden Fabasoft Private Cloud Nodes empfohlen, wobei für die Cluster-Kommunikation eine Round Trip Time (RTT) von < 2 ms zwischen den beiden Nodes erforderlich ist.

Die Strom- und Netzwerk-Anbindung sollte redundant erfolgen. Sie können jeden Node an zwei unterschiedliche Stromkreise anbinden und jeweils die Netzwerk-Ports für das Customer-LAN und das Cluster-LAN an unterschiedliche Switches anschließen.

Die Netzwerk-Anbindung ist folgendermaßen vorgesehen:

  • Customer-LAN
    Netzwerk-Ports 1 und 2
  • Cluster-LAN
    Netzwerk-Ports auf dem eigenen Einschub in Slot 4 (entweder ein eigenes VLAN für die beiden Fabasoft Private Cloud Nodes oder eine direkte Verbindung der beiden Fabasoft Private Cloud Nodes je Port)
  • Management-LAN
    Netzwerk-Port „iDRAC“ (Zugriff durch Administratoren auf Dell iDRAC)