2019 Fall Release

Transfersammlungen verwendenPermanenter Link zu dieser Überschrift

Transfersammlungen dienen dazu, Assets aus unterschiedlichen Ordnern und Ablagen zu sammeln und gemeinsam, als ein öffentlicher Link zur Verfügung zu stellen. Transfersammlungen sind einem einzelnen Benutzer zugeordnet und können somit nicht gemeinsam mit anderen Benutzern verwaltet werden.

Hinweis: Bei den Asset-Ablagen müssen öffentliche Links erlaubt sein.

Transfersammlung erstellen

Mithilfe der Aktion „Transfersammlung erzeugen“ können Sie Transfersammlungen erstellen. Wenn in der DAM-Konfiguration Verwendungsarten definiert sind, können Sie erforderliche Verwendungsarten für die Transfersammlung festlegen. Nur Assets, die über alle erforderlichen Verwendungsarten verfügen, können in der Transfersammlung abgelegt werden. Wenn die Lizenzierung verwendet wird, müssen die Assets zusätzlich über eine gültige Lizenz verfügen.

Legen Sie die gewünschten Assets in die Transfersammlung (z. B. mittels „Kopieren und Einfügen“ oder über den Kontextmenübefehl „Zur Transfersammlung hinzufügen“).

Hinweis:

  • Ist das Asset bereits zu einer Transfersammlung hinzugefügt, wird dies durch ein Häkchen bei der jeweiligen Transfersammlung gekennzeichnet. Klicken Sie auf die entsprechende Transfersammlung, wenn Sie das Asset wieder entfernen möchten.
  • Sie können über das Kontextmenü auch eine neue Transfersammlung erstellen.

Transfersammlung abschließen

Nachdem Sie die Assets abgelegt haben, können Sie über die Aktion „Abschließen“ die Transfersammlung abschließen und einen öffentlichen Link erstellen. Die Transfersammlung kann weiterhin bearbeitet werden, jedoch werden im Kontextmenü von Assets abgeschlossene Transfersammlungen nicht mehr angeboten.

Hinweis:

  • Wenn bei einer Ablage im Nachhinein öffentliche Links verhindert werden, sind die Assets dieser Ablage nicht mehr im öffentlichen Link der Transfersammlung vorhanden. Darauf wird durch ein Statussymbol hingewiesen.
  • Für abgeschlossene Transfersammlungen können auch weitere öffentliche Links erstellt werden (Aktion „Öffentliche Links verwalten“).