Leistungsumfang Administration
2018 Spring Release

Leistungsumfang AdministrationPermanenter Link zu dieser Überschrift

In der Personalakten-Konfiguration bzw. Personalaktenablage können Einstellungen für das Verhalten der Personalakte vorgenommen werden. Diese Einstellungen umfassen:

Anwendungsfall

Beschreibung

Eine Personalakten-Konfiguration verwenden

In der Personalakten-Konfiguration werden allgemeine Einstellungen getroffen, die Struktur der Personalakten und die App-Benutzer (Lizenzierung) werden festgelegt.

Das Team berechtigen

Nur berechtigte Benutzer dürfen auf die Personalakten zugreifen.

Die Ablagestruktur für Personalakten festlegen

In einer frei wählbaren Registerhierarchie können die Dokumente einer Personalakte strukturiert abgelegt werden.

Kategorien erstellen

In Kategorien können Berechtigungen, Aufbewahrungsregeln und automatische Wiedervorlagen festlegt werden.

Berichtsvorlagen erstellen

Berichte können auf Basis vordefinierter Berichtsvorlagen generiert werden.

Vordefinierte Werte für Auswahlfelder erstellen

Die vordefinierten Werte z. B. für Position oder Qualifikation helfen konsistente Bezeichnungen in allen Personalakten zu verwenden.

SAP-Einstellungen festlegen

Durch das Festlegen der SAP-Verbindungsparameter können ausgehend von der Fabasoft Personalakte Stammdaten in SAP geöffnet werden (Transaktion PA30).

SAP-Integration konfigurieren

Die SAP-Integration ermöglicht die Verbindung von SAP mit der Fabasoft Personalakte.

Wasserzeichen-Einstellungen festlegen

Die PDF-Ansicht einer Personalakte kann mit einem Wasserzeichen versehen werden.

Personalisierte Word-Vorlagen erstellen

Metadaten (z. B. Anrede oder Adresse) können als aktualisierbare Felder in Word-Dokumente eingefügt werden.

Die Scanfunktionalität bereitstellen (Vorerfassen)

Wenn Dokumente vorerfasst werden, muss die Scansoftware das Dokument über ein Webservice in das System hochladen.